Mein Service für Sie - kurz und knapp!


Termin ver­ein­baren

Daten ändern

Schaden melden


Was mache ich als unabhängiger Finanz- und Ver­sicherungs­makler?

Das wichtigste Wort in dieser Frage ist - unabhängig.

Das bedeutet, dass ich weder an eine Versicherungsgesellschaft oder ein Finanzinstitut vertraglich gebunden bin.

Falls Sie es noch definierter wissen möchte, erklärt der Gesetzgeber meinen Beruf wie folgt:

“Ein Ver­sicherungs­makler ist, wer gewerbsmäßig für den Auftraggeber die Vermittlung oder den Abschluss von Versicherungsverträgen übernimmt, ohne von einem Versicherer oder von einem Versicherungsvertreter damit betraut zu sein (§ 34 d Absatz 1 Nr. 2 der Gewerbeordnung (GewO)).„

In der Rechtssprechung wird er als “Treuhänderähnlicher Sachverwalter des Versicherungsnehmers„ bezeichnet. 

Ich vermittle Ihnen das für Sie optimale Angebot. Eine gute Mischung aus Preis und Leistung. Eine Versicherung oder auch ein Geldanlageprodukt, welches auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten ist.

Sie sind meine Nummer eins, ich kümmere mich persönlich um Ihre Anliegen und das Beste ist  - es kostet Sie keinen Cent!

Für meine Arbeit gilt: 
”Nicht jeder braucht alles, aber ein optimal auf Ihre Bedürfnisse 
zugeschnittenes Absicherungs- und Vorsorgepaket ist ein Muss!„

Aber auch, wenn Sie rundum abgesichert und vorgesorgt haben, endet meine Arbeit nicht.

Meine Arbeit als Ver­sicherungs­makler geht weiter als Produktvermittlung und -verkauf. Ich stehe meinen Kunden als Experte mit jahrelanger Erfahrung, Fachkompetenz und Engagement immer zur Seite.

Ich bin Ihr Berater und Vertrauter in allen Fragen zu Versicherungen und zuverlässige Geldanlagen.

Ihr Frank Auhagen

 


Finanz- und Versicherungs-News

Mit Vollgas ins Berufsleben

Mit Vollgas ins BerufslebenMit der Ausbildung oder dem Studium beginnt ein neuer und spannender Lebensabschnitt. Man steht noch fester im Leben und auch finanziell auf eigenen Beinen. Azubis sollten nicht vergessen, dass sie nun auch ihren Versicherungsschutz selbst regeln müssen. Zwar sind sie in einigen Bereichen weiterhin über die Eltern abgesichert. Bei anderen Versicherungen ist der Abschluss eines eigenen Vertrags aber erforderlich oder ratsam. Oft profitieren junge...mehr ]

Worauf Drohnenbesitzer achten müssen

Worauf Drohnenbesitzer achten müssenDrohnen sind auch im privaten Bereich zu einem beliebten „Spielzeug“ für Groß und Klein aufgestiegen. Fotografen geben der „Vogelperspektive“ ganz neue Möglichkeiten und Hobbypiloten erkunden unbekanntes Terrain aus luftiger Höhe. Wenn Sie Ihre Drohne sicher und verantwortungsvoll steuern wollen, müssen Sie die Regeln kennen und Versicherungsschutz gewährleisten, falls es mal zur Bruchlandung kommt. Entsteht doch einmal e...mehr ]

Sorgenfrei im Krankheitsfall

Sorgenfrei im KrankheitsfallEine kurze Krankheit setzt Sie meist nur ein paar Tage außer Gefecht. Dank der Lohnfortzahlung Ihres Arbeitgebers entstehen dabei auch keine finanziellen Nachteile. Doch wie sieht es aus, wenn es Sie schwerer erwischt und Sie längerfristig ausfallen? Ihr gewohntes Einkommen bekommen Sie nur für sechs Wochen. Danach greift zwar das gesetzliche Krankengeld Ihrer Kranken­ver­si­che­rung – doch nur auf einem Niveau von maximal 79 Prozent. Eine Ein...mehr ]

Hinterbliebenenschutz sichert soziale Stellung der Familie

Hinterbliebenenschutz sichert soziale Stellung der FamilieVom Prinzip her, zählt sie zu den einfachsten Versicherungen überhaupt: die Risiko­lebens­ver­si­che­rung. Sie leistet eine fest vereinbarte Summe im Todesfall des Versicherten an einen vorher festgelegten Begünstigten. Nun ist der Tod eines Angehörigen ein Thema, dass viele Menschen scheuen. Doch dadurch wird ein möglicher Schicksalsschlag, der ohnehin nicht vorhersehbar ist, nicht unwahrscheinlicher. Sinnvoller - und gegenüber seiner Familie verant...mehr ]

Wohnmobilversicherung

Wohnmobilversicherung

Finden Sie die richtige WohnmobilversicherungWie andere Kraftfahrzeuge auch braucht Ihr Wohnmobil Versicherungsschutz. Die Haft­pflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben. Sie deckt Schäden ab, die Sie am Steuer Ihres Wohnmobils anderen im Straßenverkehr zufügen. Mit der Teilkasko sind zusätzlich Schäden am Wohnmobil selbst versichert, und zwar durch Brand, Diebstahl, Einbruch, Sturm, Hagel,...mehr ]