Ich berate Sie gern!    auhagen.f@gmx.de  05031 96 95 99

  Jetzt einen Termin buchen  
 

Mein Service für Sie - kurz und knapp!


Daten ändern

Schaden melden


Was mache ich als unabhängiger Finanzberater und Versicherungsmakler?

Das wichtigste Wort in dieser Frage ist - unabhängig.

Das bedeutet, dass ich weder an eine Versicherungsgesellschaft oder ein Finanzinstitut vertraglich gebunden bin.

Falls Sie es noch definierter wissen möchte, erklärt der Gesetzgeber meinen Beruf wie folgt:

“Ein Versicherungsmakler ist, wer gewerbsmäßig für den Auftraggeber die Vermittlung oder den Abschluss von Versicherungsverträgen übernimmt, ohne von einem Versicherer oder von einem Versicherungsvertreter damit betraut zu sein (§ 34 d Absatz 1 Nr. 2 der Gewerbeordnung (GewO)).„

In der Rechtssprechung wird er als “Treuhänderähnlicher Sachverwalter des Versicherungsnehmers„ bezeichnet. 

Ich vermittle Ihnen das für Sie optimale Angebot. Eine gute Mischung aus Preis und Leistung. Eine Versicherung oder auch ein Geldanlageprodukt, welches auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten ist.

Sie sind meine Nummer eins, ich kümmere mich persönlich um Ihre Anliegen und das Beste ist  - es kostet Sie keinen Cent!

Für meine Arbeit gilt: 
”Nicht jeder braucht alles, aber ein optimal auf Ihre Bedürfnisse 
zugeschnittenes Absicherungs- und Vorsorgepaket ist ein Muss!„

Aber auch, wenn Sie rundum abgesichert und vorgesorgt haben, endet meine Arbeit nicht.

Meine Arbeit als Ver­sicherungs­makler geht weiter als Produktvermittlung und -verkauf. Ich stehe meinen Kunden als Experte mit jahrelanger Erfahrung, Fachkompetenz und Engagement immer zur Seite.

Ich bin Ihr Berater und Vertrauter in allen Fragen zu Versicherungen und zuverlässige Geldanlagen.

Ihr Frank Auhagen

 


Finanz- und Versicherungs-News

Forderungsausfall: Schutz, wenn der Gegenüber nicht versichert ist

Forderungsausfall: Schutz, wenn der Gegenüber nicht versichert istDie private Haftpflichtversicherung zählt zu den wichtigsten Versicherungen für Verbraucher und Familien. Gegen einen geringen Jahresbeitrag werden verursachte Schäden an Personen, Sachwerten und Vermögensgegenständen in Millionenhöhe abgedeckt. Das gilt, wenn der Versicherte einem Dritten einen Schaden zufügt. Doch wie ist es eigentlich, wenn Ihnen ein Schaden zugefügt wird und der Verursacher keine private Haftpflichtversicherung besitzt? Sie ...mehr ]

7 Fragen zu Long-Covid und Ihrem Versicherungsschutz

7 Fragen zu Long-Covid und Ihrem VersicherungsschutzMittlerweile ist über ein Viertel der Bevölkerung von einer Covid-19-Infektion betroffen (gewesen). Rund 23 Millionen Infektionen zählte das Robert-Koch-Institut Mitte April. Dank mehrfacher Impfungen sind die Verläufe meist mild. Dennoch können sich Folgen einer Erkrankung auch erst später zeigen (Long-Covid), wodurch einige Versicherungsfragen betroffen sind. Wann spricht man von Long-Covid?Von Long-Covid wird gesprochen, wenn die Symptome meh...mehr ]

Wohngebäude richtig gegen Naturgefahren absichern

Wohngebäude richtig gegen Naturgefahren absichernDie Bilder der Flutkatastrophe im Juli vergangenen Jahres im Ahrtal sind noch immer präsent. Neben Starkregen und einhergehenden Überschwemmungen, wirbelt auch das Element „Wind“ immer häufiger über Deutschland hinweg. 2021 verursachten Stürme und Regenfälle, laut Angaben des Versichererverbands GDV, einen historisch traurigen Schadenrekord an Häusern, Hausrat, Betrieben und Kraftfahrzeugen von 12,5 Milliarden Euro! Die Vergangenheit...mehr ]

Inflation - der Feind beim Sparen

Inflation - der Feind beim SparenDie Zeiten für Sparer sind aktuell alles andere als paradiesisch. Seit Jahren werfen klassische Sparanlagen kaum Zinsen ab. Im Gegenteil - immer mehr Banken verlangen sogenannte Verwahrentgelte, also Gebühren dafür, dass Sparer ihr Geld auf dem Bankkonto lassen. Gleichzeitig zahlen sie aber keine Zinsen auf Guthaben. Der Effekt: Sparen kostet Geld bzw. Gebühren, statt die erhofften Zinserträge einzuspielen. Trotz dieser schlechten Voraussetzunge...mehr ]