Ich berate Sie gern!    auhagen.f@gmx.de  05031 96 95 99

  Jetzt einen Termin buchen  
 

Ich unterstütze Sie,

  • dabei, für Sie das Richtige zu finden, egal ob Grundstück, Haus oder Wohnung
  • bei der Finanzierung und Absicherung
  • bei der Vermittlung von Handwerkern für sämtliche auszuführende Fremdleistungen
  • dabei, dass Sie auch während des Neubaus bzw. Umbaus/Renovierung Ihrer neuerworbenen Immobilie ausreichend versichert sind

 Für Rückfragen stehe ich Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung. Meine Kontaktdaten finden Sie auf der rechten Seite.

Ihr Frank Auhagen


Baufinanzierung

Baufinanzierung

Baufinanzierung: Nutzen Sie Ihre MöglichkeitenWenn Sie eine günstige Baufinanzierung suchen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Mit einem Bausparvertrag bekommen Sie ein extragünstiges Darlehen von der Bausparkasse, sobald Ihr Vertrag zuteilungsreif wird. Nutzen Sie auch öffentliche Fördermittel - Bund und Länder unterstützen Immobilienerwerb und Modernisierungsmaßnahmen mit verschiedenen Finan...mehr ]


Ohne Bauleistungsversicherung kein Kredit

Ohne Bauleistungsversicherung kein Kredit

Schon bevor ein Gebäude fertiggestellt ist, kann viel passieren. Gegen Brand-, Blitzschlag- oder Explosionsschäden während der Bauphase schützt eine Feuer-Rohbauversicherung. Werden Dritte etwa durch herabfallende Teile verletzt, springt die Bauherrenhaftpflicht ein. Was aber, wenn ein Sturm das halb fertige Dach einreißt oder Unbekannte auf der Baustelle randalieren? In diesem Fall ist man mit ei...mehr ]


Ja, ich möchte kaufen/verkaufen!

Ja, ich möchte kaufen/verkaufen!

Bauherrenhaftpflicht

Bauherrenhaftpflicht

PLZ der Risikoanschrift:
Haus- und Grund-Haftpflicht

Haus- und Grund-Haftpflicht

PLZ der Risikoanschrift:
Hausratversicherung

Hausratversicherung

Ihr Absicherungswunsch:
Gebäudeversicherung

Gebäudeversicherung

PLZ der Risikoanschrift:
Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung

Ihr Absicherungswunsch:

Viele Hausbesitzer brauchen Gewässerschaden-Haftpflicht

Viele Hausbesitzer brauchen Gewässerschaden-Haftpflicht

Wenn der Winter kommt, haben Hausbesitzer ihre Heizöltanks hoffentlich gut gefüllt. Wer mit Öl heizt, trägt allerdings ein Risiko: Wenn Heizöl unkontrolliert aus schadhaften Tanks mit einem Fassungsvermögen von oft mehreren tausend Litern sickert, können Umweltschäden in großer Höhe entstehen. Das gilt für Öltanks innerhalb des Hauses genauso wie für Tanks, die außerhalb des Gebäudes im Erdreich eingelassen sind. Trotz aller regelmäßigen Kontrollen ist kein Hausbesitzer vor solchen Schäden gefeit. Ist erst einmal Heizöl ausgelaufen, wird es richtig teuer. Wurde Erdreich und Grundwasser verseucht, sind aufwendige Schutz- und Entsorgungsmaßnahmen notwendig. Häufig ordnen Behörden das vollständige Ausbaggern des heizölbelasteten Erdreichs an, richten Gewässersperren ein und lassen Beobachtungsbrunnen bohren, um Grundwasserschäden zu verhindern. Das entsorgte Erdreich muss dann auf besonderen Deponien entseucht und endgelagert werden. Auf diese Weise können Schadenersatzforderungen von mehreren hunderttausend Euro entstehen. Die Kosten für all diese Maßnahmen werden dem Eigentümer des schadhaften Öltanks aufgebrummt – Selbst wenn er nachweisen kann, dass er seine Tanks in regelmäßigen Abständen überprüft, denn es gilt das Prinzip der Eigentümerhaftung. Für Hausbesitzer ist deshalb eine geeignete Versicherung unverzichtbar – am besten eine Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung mit ausreichender Versicherungssumme von mindestens einer Million Euro pauschal.